Möglichkeiten der Datenspeicherung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten Daten zu speichern.

Datenspeicher werden in erster Linie benutzt, um große Menge von Informationen an einem Ort zu speichern.Wie die Technologie weiterhin voranschreitet, wächst auch die Fähigkeit, große Mengen an Informationen auf einem Platz zu speichern, und die Zahl der verschiedenen Datenspeicher, die erhältlich sind, ist erstaunlich. Informationen müssen leicht abrufbar ein, und gleichzeitig sollten sie nicht mit der Zeit beschädigt oder sogar gelöscht werden. 

Verschiedene Arten der Datensicherung

Es gibt viele Methoden um Informationen und Daten zu lagern und sie zu verwalten. Die Häufigsten, die verwendet werden, sind:
  • Datenspeicher in Form von Festplatten
  • USB-Laufwerke
  • Optische Laufwerke (wie zum Beispiel CDs und DVDs)
  • SD-Speicherkarten
  • Online-Datenspeicher

Festplatten

Jeder dieser Datenspeicher hat seine Vor- und Nachteile abhängig von seinem Verwendungszweck. Festplatten können entweder tragbar sein, oder als permanente Komponenten auf einem Computer installiert werden. Sie können in der Regel große Mengen von Daten speichern, aber im Vergleich mit anderen Datenspeicher Systemen mit einer kleineren Kapazität, sind Festplatten relativ teuer. Ein detailliertes System von Magnetplatten wird bei diesem Datenspeicher verwendet, sodass Daten schnell abzurufen sind und sie können leicht und ohne viel Aufwand organisiert werden.

USB-Laufwerk und USB-Stick

USB-Laufwerke und USB-Sticks sind weitere Datenspeicher, die externen Festplatten sehr ähneln, denn sie ermöglichen, dass Daten von einem Ort zum anderen übertragen werden können. In der Regel kommen sie in Form von externen Sticks und Laufwerken, die in den USB-Anschluss eines Computers eingesteckt werden, sodass Dateien übertragen werden können. USB-Sticks sind sehr leicht zu transportieren und im Vergleich zu größeren Datenspeichermöglichkeiten sind sie relativ billig. Einen kleinen Nachteil hat diese Speicherungsmethode dennoch, denn USB-Laufwerke haben verglichen mit anderen Formen der Datenspeicherung eine kleine Kapazität.

Optische Laufwerke

Optische Datenplatten nutzen eine spezielle Art von Laser, um Daten zu erstellen und um sie zu lesen. Sie können erhebliche Mengen an Daten speichern, aber die Wiedergabe ist gewöhnlich langsamer als bei vielen andere Datenträgern und eine spezielle Ausrüstung ist erforderlich, um die Dateien zu lesen. Zu den beliebtesten Speichern dieser Art gehören DVDs und CDs. Ein Vorteil bei dieser Form der Speicherung ist, dass die gespeicherten Dateien von mehreren optischen Laufwerken gelesen werden können, einschließlich Musik-Player, Blu-Ray- und DVD-Player.

SD-Karten

Secure Digital(SD)-Karten und andere digitalen Karten werden häufig in Digitalkameras, Musik-Playern und Mobiltelefonen eingesetzt. Sie sind sehr klein aber sie können relativ große Datenmengen aufnehmen. Allerdings werden auch kompatible Lesegeräte benötigt um die Dateien wiederzugeben, und viele SD-Memory-Karten können nur in entsprechend geeigneten Geräten angezeigt werden.

Online-Datenspeicherung

Eine relativ neue Form der Datenspeicherung sind Online-Datenspeicherdienste. Diese dienen als zusätzliche Quelle der flexiblen Datenspeicherung und bieten einen Back-up-Mechanismus. Mittlerweile ist es eine beliebte Methode, um verschiedene Dateien mit anderen zu teilen. Viele Online-Datenspeicher ermöglichen Benutzern den Zugriff auf Dateien von jedem beliebigen Ort mit Internetzugang. Einer der größten Vorteile ist der Back-up, den im Falle von einer Beschädigung von Geräten jeglicher Art sind die Daten sicher aufgehoben. Online Datenspeicherdienste sind geschützt und können nur mit einem gesicherten Passwort des Benutzers aufgerufen werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *